LogoAGG Adolf-Grimme-Gesamtschule
IGS mit gymnasialer Oberstufe
previous arrow
next arrow
Slider

Mobiles Lernen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

an der AGG wird das Lehren und Lernen fortschrittlicher. Im Rahmen der Modernisierung freuen wir uns, zum SJ 2019/20 zwei neue IPad-Klassen einrichten zu können. In einer zukünftigen 5. sowie 11. Klasse erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihren Wissenshorizont durch gezielt eingesetzte, mediale Unterstützung zu erweitern. Die Planungen laufen derzeit auf Hochtouren und wir können in Kürze nähere Informationen zugänglich machen.

Ermöglicht werden diese Neuerungen durch die Initiative "Mobiles Lernen", die sich an dieser Stelle gerne vorstellen möchten: 

Mobiles Lernen ist eine Initiative der AfB gemeinnützige GmbH und sieht ihre Aufgabe im Bereich der Beschaffung, Bearbeitung und Verkauf von IT-Equipment. Auf diese Weise werden unsere Hauptziele von AfB gemeinnützige GmbH, die Schaffung neuer Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen sowie deren gesellschaftliche und berufliche Integration erreicht. Gegenstand des Unternehmens ist die Unterstützung der Bildungsaktivitäten der Bundesländer und Schulträger an Schulen, die sich für den pädagogischen Lehransatz mit mobilen IT-Geräten im Unterricht – Notebook- oder Tablet-Klassen – entschieden haben. Alle Schüler sollen unabhängig von dem sozialen Status des Elternhauses in die Lage versetzt werden, in einer solchen IT-Klasse am Unterricht teilzunehmen. Die Gesellschaft bietet hierfür preisgünstige monatliche Raten für die entsprechenden IT-Geräte an. Sie ermöglicht im Rahmen eines Bildungsfonds, dass bedürftige Eltern, die auf Grund ihrer finanziellen Verhältnisse und/oder negativer Kreditauskünfte keine Geräte finanziert bekämen, mit einem monatlichen Betrag unterstützt werden. Zweck ist, sogenannte IT-Klassen in ganz Deutschland ohne Diskriminierung von Schülern aus sozial schwachen Elternhäusern zu ermöglichen. Bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam daran, hochwertige IT-Dienstleistungen und -Produkte anzubieten. Dabei steht für uns sowohl wirtschaftliches als auch umweltschonendes Handeln im Mittelpunkt. Ziel der AfB-Gruppe ist es, europaweit 500 Menschen mit Behinderung einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz zu geben. An 18 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz arbeiten über 370 Mitarbeiter/innen, davon ca. 45 % Menschen mit Behinderung. Gerne können Sie auf unserer Homepage unter www.afb-group.de weitere Informationen über uns beziehen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

AGB AfB Gemeinnützige GmbH

AGB Elternfinanziertes Leasing

Aktuelle Mitteilungen

Schulfest AGG

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

im Rahmen des Tags der offenen Tür am 04. April 2019 veranstaltet die AGG ein Schulfest.

Weiterhin freuen wir uns, Ihnen unseren neuen Flyer im Rahmen der einzuführenden IPad-Klassen präsentieren zu können. 

Taliama 2