LogoAGG Adolf-Grimme-Gesamtschule
IGS mit gymnasialer Oberstufe
ZeichenFuerDenFrieden.jpeg
IMG_8661
20CEC490-616C-4FBB-A320-CF53FDFBD841.jpeg
FrauSchmidt_FrederikeMehli
IMG_20220926_104010
FeuerFlamme1
IMG_6833.jpeg
ErffnungAusstellungSterne_6
AGG_wir_sind_mehr2
umweltschule-feier.jpg
previous arrow
next arrow

Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht

1
5
2
4
3
previous arrow
next arrow
 

Am 9. November 2021 nahm der UNESCO-WPK aus Jahrgang 9 an einer öffentlichen Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Reichspogromnacht teil. Eingeladen wurde die Schülergruppe vom Verein „Spurensuche Harzregion“. Der Verein erinnerte an jene Nacht am 09.11.1938, in der in Goslar fast alle in der Innenstadt gelegenen jüdischen Geschäfte und Einrichtungen durch die Nationalsozialisten verwüstet, Juden und Jüdinnen geschlagen, bedrängt und gedemütigt worden.

Auf dem jüdischen Friedhof erinnerten die Schüler*innen in kurzen Vorträgen an ausgewählte Schicksale jüdischer Familien zur Zeit des Nationalsozialismus. Sie legten Steine auf ihren Grabsteinen nieder – ein jüdisches Ritual, um die Toten zu ehren. So gedachten sie z. B. dem jüdischen Kaufmann Selmar Hochberg, der in der Pogromnacht von den Nationalsozialisten in seiner Wohnung überfallen und so schwer misshandelt wurde, dass er an den Folgen verstarb. (Fotos: Dr. Stefan Cramer)